Zucchini Lasagne Röllchen

 

Zucchini Lasagne Röllchen

Zutatenimg_2874

  • 2 Zucchini
  • 200 g junger Spinat
  • 4 EL Olivenöl
  • 400 g Mozzarella
  • 500 g Ricotta Käse
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Zucker
  • 3 EL heller Balsamico-Essig
  • 2 Dose stückige Tomaten, oder Cherrytomaten
  • Pfeffer
  • 3-4 Stiele Basilikum

 

Zubereitung

Zucchini waschen, putzen und in dünne längliche Scheiben hobeln. Spinat verlesen, waschen und abtropfen lassen. 2 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Zucchinischeiben darin unter Wenden ca. 2 Minuten anbraten. Spinat in die heiße Pfanne geben und kurz zusammenfallen lassen.
Mozzarella grob zerrupfen. Ricotta und Hälfte des Mozzarella vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
Zwiebeln schälen, halbieren und fein würfeln. 2 EL Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin ca. 1 Minute andünsten, mit Zucker bestäuben und mit Essig und Tomaten ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 4 Minuten leicht köcheln lassen.
Zucchinischeiben mit der Ricotta-Masse bestreichen, mit Spinat belegen und aufrollen. Tomatensoße in eine Auflaufform geben, Zucchiniröllchen darin verteilen und den restlichen Mozzarella darübergeben. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C) ca. 15 Minuten backen.
Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen. Auflaufform aus dem Ofen nehmen und mit dem Basilikum und grobem Pfeffer bestreuen.