No-Bake-Cheesecake

Super einfacher Cheesecake oder Käsekuchen aus dem Kühlschrank.

So saftig und erfrischend – Genau richtig für heisse Sommertage

IMG_3543

Zutaten

Für den Boden:

  • 200g Butterkekse
  • 100 g Butter

Für die Füllung:

  • 500 g Quark
  • 200 ml Sahne
  • 200 g Joghurt
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 100 g Puderzucker
  • 1 Pck. Sofort-Gelatine
  • oder 6 Blatt Gelatine
  • Saft einer Zitrone

Topping:

  • 300 g Erdbeeren
  • 1 Tütchen Tortenguss

Zubereitung

Die Butterkekse entweder in einer Tüte mit Hilfe vom Nudelholz zerbröseln, oder im Universalzerkleinerer mahlen. Die Butter schmelzen und mit den Bröseln mischen. Die Bröselmasse in eine Springform füllen und fest andrücken.

Den Quark zusammen mit Joghurt, Zucker, Vanillezucker, Zitronensaft verrühren. Die Sofort-Gelatine ebenso dazugeben. Geht natürlich auch mit Blattgelatine.

Sahne steif schlagen und unter die Creme heben. Nun die Creme auf den Keksboden verteilen, glatt streichen und etwas kühl stellen.

In der Zwischenzeit die Erdbeeren waschen und putzen. Etwa 100 g der Erdbeeren pürieren.

Die restlichen Erdbeeren halbieren und auf die Creme legen. Den Tortenguss nach Anleitung zubereiten und die pürierten Erdbeeren einrühren und über die Erdbeeren verteilen.

Mindestens 3 Stunden kalt stellen.

Probiert es unbedingt aus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s