Artischocken

Ich liebe Artischocken. Die Zubereitung ist gar nicht schwer. Ausserdem fördert sie die Fettverdauung und den Stoffwechsel. Was will man mehr.img_4359(1)

Zutaten

  • 4 Artischocken
  • 2 Schalotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 ml Brühe
  • 200 ml Weißwein
  • 6 EL weißer Balsamico
  • Salz und Pfeffer
  • etwas geriebenen Parmesan

Zubereitung

Artischocken waschen, evtl. spitzere Dornen an den Blättern und an der Spitze mit einer Schere abschneiden und den Stiel dicht am Boden abschneiden. Bei italienischen Artischocken kann man auch den Stiel mitessen. Diesen dazu schälen.

Die kleingeschnittenen Schalotten und Knoblauch anschwitzen. Mit Brühe und Weißwein ablöschen und den Balsamico dazugeben. Das ganze aufkochen und die Artischocken und die geschälten Stiele dazu geben. Zugedeckt ca. 1 Stunde kochen.

Am Schluß noch etwas Parmesan in den Fond geben, aber nicht mehr kochen.

Viel Spaß beim nachkochen und guten Appetit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s